Braunbär wird über Nacht schneeweiß

KANADA. (däp) In der Provinz Alberta  ereignete sich  eine grausame Tiertragödie. Eine Braunbär Mutter die, begleitet von ihrem Nachwuchs auf Partnersuche war, hatte sich schon mehrere Abfuhren von potentiellen Kandidaten eingehandelt und ihr Selbstbewusstsein hatte infolgedessen arg gelitten.


Wie die spätere Rekonstruktion ergab, hatte die Braunbärin ihren Nachwuchs bei den Streifzügen durch die verschneite Landschaft immer dabei gehabt. (Erwachsene Bären haben übrigens keine natürlichen Feinde. Nur junge Tiere werden gern als Beutetier angegriffen und aus diesem Grund von ihren Müttern überall hin mitgenommen).

Um nun ihre Chancen bei dem anderen Geschlecht deutlich zu erhöhen, dehnte die Braunbären Mutter wohl frustriert ihren Aktionsradius weiter in das Hinterland aus. Die beiden Tiere sind wahrscheinlich immer weiter in die kanadischen Wälder eingedrungen, und standen dann plötzlich vor einem quer verlaufenden Highway.

Glücklicherweise ist um diese Zeit in Alberta nichts los. Also: Der Braunbär wirft erst einen Blick nach rechts und dann nach links (In Kanada ist Linksverkehr, das wissen auch die Braunbären), dann über die Straße.Der einzige Tourist der in Alberta unterwegs ist kommt in diesem Moment mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit angebraust und fährt die Bärenmutter über den Haufen. 


Vor Schreck und Kummer ist der Braunbären Sohn über Nacht weiß geworden.






Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt