China baut auf dem Mond eine Mauer.





CHINA, Xichang. Die Trägerrakete "Langer Marsch 3B" ist zum Mond unterwegs. Sie wird in einer der schönsten Gegenden des Mondes landen und mit den Sondierungen zum Mauerbau beginnen.

Als zukünftige Weltmacht Nr.1 hat China gerade damit begonnen, im außerirdischen Raum Duftmarken zu setzen. Es wird keinerlei Zweifel daran gelassen, dass die chinesische Mond-Mauer von Anfang an taktische Vorteile in der Kriegskunst gewähren soll. Die Strategen überlegen lediglich noch, welche Seite der Mauer sie der Verteidigung und welche dem Angreifer vorbehalten sein soll. 

(Die Fotomontage verdeutlicht eindrucksvoll - hier noch auf beiden Seiten der Mauer ohne Aufmarsch des Militärs - wie der zukünftige chinesische Mond einmal aussehen könnte.)













Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt