Magische Partnerrückführung durch Voodoo-Priesterin







Siegen (däp) Edeltraud S. hat sich nun vertrauensvoll an die - angeblich aus Westafrika stammende - Voodoo-Priesterin Greballu gewandt, zwecks einer Partnerschaftsrückführung. Das Gelingen dieser Rückführung bezeichnet sie als ihren größten Weihnachtswunsch. 



Frau S. hatte schon öfters den Liebeszauber bei den unterschiedlichsten Magiern in Auftrag gegeben. Bisher mit dem zweifelhaften Ergebnis, dass lediglich die Partner zurückkehrten, die sie gar nicht mehr haben wollte. Sicher habe sie auch den Fehler gemacht, nur die kostenlosen Angebote zur Partnerschaftsrückführung zu berücksichtigen. 

Bei ihrer Freundin Waltraud B. habe es übrigens bei den kostenlosen Angeboten jahrelang auch nie funktioniert.
Frau S. seufzte tief und schwer und erklärte dann, dass sie aus diesem Grund die Voodoo - Priesterin Greballu aufgesucht hätte. Beim Surfen im Internet habe sie in einschlägigen Foren viel Positives über deren Wirken erfahren. 

Gut, Greballu selbst stamme zwar nicht direkt aus Westafrika, aber zumindestens deren Uhrgroßeltern. Ihr wirklicher Name sei auch nicht Greballu, sondern Ulla Berg.
Das spiele aber alles keine Rolle. Als alleinerziehende Mutter von 4 Kindern habe die es auch nicht leicht - so ganz ohne Partner. Ja, es stimmte, billig wäre die nicht, aber um endlich eine gute Partnerschaftsrückführung zu erleben, wäre die Frage des Geldes zweitrangig - erst einmal...

Die hätte sogar einmal aus lauter Frust fünf Magier gleichzeitig beauftragt, allerdings mit dem unbefriedigenden Ergebnis, dass immer mehr frühere Partner aufgetaucht seien, welche mittlerweile völlig unbrauchbar geworden wären. Dann hätte es sich aber irgendwie - durch eine Verwechslung des Liebeszaubers  - ergeben, dass die Freundin sich erneut in den Falschen verliebt hätte, und dadurch habe das Elend von vorne begonnen.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt