Bundeskanzlerin Merkel geht in die Offensive und erklärt ganz Deutschland für geheim.

Deutschland, Berlin (däp) Das wurde aber auch langsam Zeit. Wer sind wir denn, dass jeder - nur weil er Ausländer ist - in unserem schönen Deutschland alles und jeden abhören kann. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt mit Recht:" Jetzt hören wir mal die anderen ab, wofür haben wir eigentlich unseren BND. Welche und wie viele SMS schreibt der amerikanische Präsident eigentlich an seine Gattin und antwortet die ihm überhaupt?"

Zwischen 1946 und 1967 war die BRD schon einmal im Visier der ausländischen Geheimdienste. Damals hat die NSA darüber schon Geheimhaltung für 75 Jahre angeordnet. Warum für ausgerechnet 75 Jahre? War man damals der Meinung - nur weil die Lebenserwartung, besonders die der Männer, im Schnitt exakt die gleiche Zahl angibt - nach 75 Jahren wären sowieso alle tot? Welch ein Sarkasmus!

Jetzt soll es ein Ermittlungsverfahren wegen Merkels Handy geben und schon wird von einer Belastungsprobe im deutsch-amerikanischen Verhältnis gefaselt. Ja will man denn Obama oder die USA anklagen? Nein, lediglich die NSA soll zur Rechenschaft gezogen werden. Das ist doch nur eine öffentliche Institution. Ein Museum ist auch eine öffentliche Istitution. Warum also so ein Theater?

Nun fängt das Ganze also wieder von Vorne an. Nein, liebe Amerikaner, nicht mit Angela Merkel. Sie erklärt einfach ganz Deutschland als geheim. Sie ist schließlich die mächtigste Frau der Welt, Obama lediglich der mächtigste Mann der Welt. Und noch etwas. Kann Obama die Raute? Nein, kann er nicht! Damit wäre erst einmal alles Wichtige gesagt.











Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt