Der Schuh hätte der Renner werden können



Deutschland, Offenbach. (däp) Es hätte der große Renner in der Wintersaison 2013/14 werden können. Wenn das Wetter dem Erfinder und Fabrikanten Erwin Fussner nicht so einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht hätte.



Aber beginnen wir am Anfang. Der junge Erfinder hatte 2012 einen Trekkingschuh namens "Chubby Feet" zum Patent angemeldet. Dieser Schuh war erstmalig in der Lage, die Füße über einen längeren Zeitraum - selbst bei eisiger Kälte - angenehm zu temperieren. Im Obermaterial und in der Sohle ist ein besonderer Heizdraht - ausgestattet mit einer hohen Leitfähigkeit - eingearbeitet, der mittels einer Fernbedienung an einer Gürtelschlaufe - für die Damen am Handtaschengriff - unauffällig bedient werden kann und durch Anglühen eine gleichmäßige Wärme garantiert.

Die anfänglichen Probleme mit der Akkuleistung konnte der kluge Erfinder im Laufe der Zeit ebenfalls lösen. Lediglich durch einen Umformer, gespeist von jeweils zwei AA Akkus, die in die Schuhabsätze eingelassen sind, wurde die Dauer der Heizperiode auf drei Wochen erhöht. Die Akkus sind selbstverständlich austauschbar. "Chubby Feet" ist übrigens in einer besonderen Linie speziell für den Reisefotografen konzipiert worden, was sich leicht an den kleinen, putzigen Fotoapparaten  - am Ende der Schuhriemen befestigt -  erkennen läßt.

Mehrere  Fotografen aus der ganzen Welt wurden eingeladen und sollten bei herrlichem Winterwetter mit schneebedeckter Landschaft die Qualität der heizbaren Schuhe testen. Alles natürlich von Erwin Fussner bezahlt. Nach einer Woche gaben die ersten Fotografen auf: dieses Wetter in Deutschland und dann heizbare Schuhe an den Füßen... 

Der Erfinder und Schuhfabrikant Erwin Fussner will trotz ergebnislosem Test und großer finanzieller Verluste mit der Produktion für den Weltmarkt beginnen. "Irgendwo auf der Welt wird es ja wohl noch richtig kalt sein, sobald die Rumänen und die Bulgaren hier sind, fangen wir an." 

Bis jetzt ist noch nichts passiert!








Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt