Kim Jong Un will einfach nur spielen




Nordkorea, Pjöngjang. (däp) Nordkorea feuert zur Begrüßung seiner Brüder aus Südkorea und seiner Freunde aus den USA  insgesamt 46 Böllerschüsse ab. Denn 30 Böllern vom Samstag folgten am Sonntagmorgen nochmals 16 begeisterte Kracher. Obwohl die USA und Südkorea nicht müde werden Nordkorea als Aggressor zu diffamieren, beweist Pjöngjang mit seinen Freundschaftsgesten permanent genau das Gegenteil.

Seit  Beginn des jährlichen Militärmanövers Südkoreas und der USA im Februar jagte Nordkorea bis zum Sonntag ca. 70 Böllerschüsse - sogenannte Wummen -  in den Himmel, und buhlte unerschrocken weiter um Freundschaft. Die Böllerschüsse seien "ein Ausdruck der Freude angesichts der gemeinsamen Militärübung" von Südkorea und den USA betonte Yang Moo Jin von der Universität für Nordkoreanische Studien. "Kim Jong Un will einfach nur spielen, und dafür braucht er Freunde".

Im Ausland sei das alles falsch verstanden worden. Tatsache sei aber, dass Kim bei seinen Freunden in China von der Bitte um Zusendung weiterer Kanonenböller Abstand genommen habe, da diese zu gefährlich seien und verstärkt zu blutigen Unfällen geführt hätten. Ein pensionierter General, mit dem der große Vorsitzende beim Besuch eines Veteranentreffens zufällig ins Gespräch gekommen wäre, habe ihn darauf aufmerksam gemacht, dass noch alte - nicht mehr benötigte Raketen - auf Halde lägen. Freudig habe er dann zugegriffen. Kim Jong Un sei der ursprüngliche Zweck vollkommen egal gewesen - er wolle nur was haben, was ordentlich zischt, Funken schlägt und Krach macht.

Das ganze Problem besteht doch nur darin, dass heutzutage die Kinder möglichst schnell erwachsen werden sollen. Das ist meiner Meinung nach falsch. Kinder sollen sich kindgerecht austoben können. Hubert K. hat Kinder, deshalb kann er den Kim gut verstehen, und hat von Ihm und einem seiner Böllerschüsse ein schönes Erinnerungsfoto au dessen Kindheit gemacht.





Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt