Bayern München- Spieler outen sich

Deutschland (däp) Irgendwann kommt die Wahrheit dann doch ans Tageslicht. Die Bayern wollten gar nicht unbedingt gegen Real Madrid gewinnen - zumindest sagten das jetzt diejenigen Spieler des FC Bayern, die auch in der Nationalmannschaft unter Bundestrainer Löw in Brasilien antreten werden. Auch der DFB-Pokal, den es im Spiel gegen Dortmund noch zu gewinnen gilt, genießt keine obere Priorität. Das wahre Ziel war und ist der Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien.


Joachim Löw war einer der ersten Gratulanten. Das die Nationalspieler des FC Bayern ihre ganze Kraft lieber für ihn und die Nationalmannschaft aufsparen wollten, als für einen Spanier, diese Erkenntnis unverbrüchlicher Treue machte ihn ganz gerührt. "Ich bin froh, dass den Jungs noch rechtzeitig die Weltmeisterschaft eingefallen ist und sie zwei Gänge zurückgeschaltet haben. Lediglich bei Philipp Lahm war ich mir nicht so sicher, der kann einfach nicht mal kürzer treten", sagte  der Bundestrainer nach dem Ausscheiden des FC Bayern München beim Champions-League.

Weiter führte er aus, dass sich auch die Nationalspieler von Borussia Dortmund bei dem Spiel gegen die Bayern (am 17. Mai), schonen sollten. Diesbezüglich will er aber noch ein kollegiales Gespräch mit Jürgen Klopp führen und ihm dabei seine Sicht der Dinge erläutern. "Sollen die Dortmunder den Bayern doch den Sieg lassen, das ist doch allemal besser, als wenn die Borussia dieses unwichtige Spiel gewinnen würden, um sich aber dann nicht mehr bis zur Weltmeisterschaft erholen zu können und den Spaniern den Gewinn der Weltmeisterschaft überlassen zu müssen".

(Wie wir soeben erfahren, hat Jogi Löw -  trotz der vorhandenen Überzeugungskraft -  Jürgen Klopp nicht überzeugen.können. Da also dann nur die Münchner Nationalspieler erholt bei der Weltmeisterschaft antreten werden, hat Löw mit seiner Mannschaft - bedingt durch die dann müden Dortmunder - nur die halbe Durchschlagskraft. Ja wenn das wieder auf eine verlorene Weltmeisterschaft hinausläuft, dann hätten sich ja auch die Bayern- Spieler gegen Real Madrid müde spielen  und damit gewinnen können. Jetzt gewinnt also nur Dortmund gegen die Bayern den DFB-Pokal - na, wenigstens etwas.










FC Bayern




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt