Männer können besser Koffer packen

Deutschland, Siegen (däp) Nun ist es offiziell: Jeder dritte Mann in Deutschland (33,3 Prozent) lässt seinen Koffer vor einer Reise von seiner Partnerin packen. Das ist das traurige Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Inter Continental Hotel Group.

Obwohl nachweislich feststeht, dass Männer besser und schneller Koffer packen können, überlassen viele von ihnen die schweißtreibende Arbeit gerne ihren Partnerinnen. Das hat natürlich auch damit zu tun, dass durch den blitzschnellen logistischen Arbeitsablauf des starken Geschlechts so manches zu hause vergessen wird. Dadurch wird der Koffer natürlich leichter als er eigentlich sein sollte. Die bei der Abreise vergessenen Utensilien werden dann - weil unverzichtbar - am Zielort eingekauft, und erhöhen so ungewollt und nicht geplant das Gewicht des Koffers bei der Abreise. (Flugreise!) Die Vergesslichkeit ihrer Männer nutzen außerdem die Partnerinnen schamlos aus, indem sie den freigewordenen Raum für weitere Textilien beanspruchen.

Frauen gehen sowieso beim Koffer packen generell anders vor: Sie vergessen nie etwas, im Gegenteil. Der Inhalt ihres Koffers ist meistens für eine doppelt so lange Reise ausreichend. Das ist jeweils bei der Ankunft nach der Reise zu beobachten. Die Partnerin legt dann nämlich jedes zweite Kleidungsstück  - unbenutzt und immer noch ordentlich gefaltet - wieder zurück in den heimischen Kleiderschrank, so, wie sie es bei der Abreise eingepackt hatte. Auch wissen die Frauen genau, was sie in ihrem Koffer haben. Männer wollen eigentlich nur platzsparend packen, was sie aber eigentlich nicht brauchten (siehe oben).

Immer wieder wird die Behauptung aufgestellt, dass Männer grundsätzlich zu faul zum Koffer packen sind. Wir können das nicht bestätigen. Auch die Umfragen zeigen keinerlei Ergebnis in dieser Richtung auf. Das viele Frauen die Koffer ihrer Partner packen hat eigentlich nur was mit ihrem Raffinesse zu tun. Auf diese Art und Weise bringen sie das eine oder andere Stück unbemerkt im Koffer ihres Partners unter. Sollte es beim einchecken vor einer Flugreise Probleme mit dem Gewicht geben - dann war es eben wieder mal sein Koffer.





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Siemens erlaubt ab sofort nur noch bestimmte Bewerbungsfotos