Harald Range und der dumme Bubenstreich

Bildquelle: Screenshot ZDF
USA/Karlsruhe (däp) Generalbundesanwalt Harald Range will im Fall des abgehörten Mobiltelefons von Kanzlerin Dr. Angela Merkel doch die Initiative ergreifen und zumindest Ermittlungen gegen völlig Unbekannte in die Wege leiten. Viel verspricht er sich allerdings nicht davon, da die kriminellen Elemente längst im (wahrscheinlich östlichen) Ausland verschwunden seien.

Nach wie vor geht der Herr Generalbundesanwalt nicht davon aus, dass die Täter im westlichen Ausland zu finden seien. Eine Nähe gar zur NSA herzustellen hält er für völlig abwegig, da die Heimat dieser Organisation (die fälschlich immer als eine Art Geheimdienst angesehen werde) die USA ist und die Freunde dort in dem unwahrscheinlichen Fall der Fälle, dass nur ein Körnchen Wahrheit in dieser infamen Behauptung steckt, längst geeignete Schritte unternommen hätten, diese Behauptung ad absurdum zu führen.

Nein, der deutsche Geheimdienst als Behörde sowieso und insbesonders nur der Wahrheit verpflichtet, habe bei der Rückverfolgung lediglich erste vage Spuren in Richtung Osten ausmachen können. Diese müssten zwar erst noch näher verifiziert werden, erste Anhaltspunkte würden aber auf mafiöse Kinderbanden hinweisen. Man sollte auf keinen Fall die heutige Jugend unterschätzen. Alleine was die alles mit den Handys anfangen könnten, käme einem professionellen Hackerwissen sehr nahe.  Leider habe er von diesen technischen Dingen wenig Ahnung. Aber er habe ein untrügliches Bauchgefühl.

Niemals würde es ein wahrer Freund wie Amerikas Präsident Obama zulassen (und bei diesen Worten steigen ihm Tränen der Rührung in die Augen und die Stimme versagt ihm den Dienst), einer Freundin wie Bundeskanzlerin Merkel die Wahrheit vorzuenthalten. Hätte Obama von irgendwelchen intimen Gesprächen der Bundeskanzlerin Kenntnis bekommen, hätte er sich niemals in letzter Zeit so unvoreingenommen mit ihr am Telefon unterhalten können. Nein, niemals. Er hätte sich doch dann für die NSA fremdschämen müssen, sprach's und ging ermitteln.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt