Gabriel übernimmt Ernährung und Landwirtschaft, Koch wird Wirtschaftsminister

© Armin Kübelbeck


Deutschland, Berlin (däp). Der ehemalige Vorstandsvorsitzende beim Dienstleistungs- und Baukonzern Bilfinger und  frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch kehrt mit einem Paukenschlag in die Politik zurück. Er wird mit sofortiger Wirkung Wirtschaftsminister, und Sigmar Gabriel übernimmt im Gegenzug das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.



Roland Koch hat sich während seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender bei Bilfinger profunde Wirtschaftskenntnisse angeeignet, die ihn nach Meinung vieler CDU-Granden geradezu für das neue Amt prädestinieren. Sigmar Gabriel musste wohl seinen Wirtschaftsminister-Posten auf Geheiß von Bundeskanzlerin Merkel aufgeben. Man munkelt hinter vorgehaltener Hand, dass ihr die Rücknahme der Genehmigung für das Gefechtsübungszentrum an die russische Armee im Wert von 120 Millionen Euro überhaupt nicht gepasst habe.


Zuvor hatten sich Politiker der Union für ein Comeback des 56-Jährigen stark gemacht. "Ich habe Roland Koch immer hoch geschätzt. Er ist ein außerordentlich kluger Kopf", lobte beispielweise der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) gebetsmühlenartig mehrmals hinternander den früheren Vize der Schwesterpartei. Ähnlich sieht das der wirtschaftspolitische Sprecher der Unions-Fraktion. Koch habe die Politik der CDU in den vergangenen Jahren entscheidend mitgeprägt. Sein wirtschaftlicher Sachverstand - den er soeben noch beim Konzern Bilfinger mit Bravour bewiesen hätte - käme dann auch endlich dem maroden Deutschland zugute.



Durchgesickert ist allerdings auch, dass Sigmar Gabriel die Degradierung nicht so einfach schlucken will, obwohl ihm das Landwirtschaftsministerium liegen müsste. Wie wir durch Nachfrage erfahren haben, soll er früher mehrere Hühner und sogar Stallhasen besessen haben. Ob er die Landwirtschaft - als er das Wirtschaftsministerium übernahm - aufgab oder nebenberuflich weiterführte, konnte bisher leider noch nicht hinlänglich geklärt werden. Gerüchte besagen außerdem, dass Gabriel sich neuerdings mit dem Kauf eines Ochsen beschäftigt - den will er dann angeblich Roland nennen.








Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Siemens erlaubt ab sofort nur noch bestimmte Bewerbungsfotos