Posts

Es werden Posts vom März 6, 2014 angezeigt.

Reisefotografie sollte ernst genommen werden

Bild
Sibirien (däp) Die meisten Reisenden, die mir bisher in Hinterasien begegneten, waren, was das Fotografieren anbelangt, eher mit kleinem Equipment unterwegs. Anders ausgedrückt, eigentlich mit gar keinem. Eine kleine, ältere Spaßkamera und ein Smartphone, das war es auch schon. Die fotografischen Ergebnisse solcher Gerätschaften haben aber nichts mit Reisefotografie zu tun.

Menschen die sich der Reisefotografie mit allen Fasern ihres Herzens widmen möchten, haben einige wichtige Punkte auf jeden Fall zu beachten. Fangen wir mit der Reise als solches an. Um überhaupt sehenswerte und gelungene Bilder nach Abschluss der Reise mit nach Hause nehmen zu können, benötigen Sie unbedingt mindestens 5000 Kilometer Entfernung zwischen dem Reiseziel und  Ihrem heimatlichen Standort. Alleine eine Zeitverschiebung trägt ungemein zu einem rundum schönen Reiseerlebnis bei. Versuchen Sie es einmal mit Australien oder Neuseeland. Für den Anfänger bietet sich natürlich eine Weltreise an. Dann haben Sie e…