Posts

Es werden Posts vom Mai 8, 2014 angezeigt.

Peruanerin hat das Renteneintrittsalter (116 Jahre) erreicht

Bild
Peru, Lima (däp) Das es überall auf der Welt anders zugeht, beweist der folgende Bericht. Während man hier in Deutschland um den Rentenbeginn mit 63 Jahren streitet, hat man schon vor Jahrzenten in Peru ganz andere Fakten geschaffen. Damals wurde dort nämlich von der vorausschauenden Regierung der früheste Rentenbeginn auf 116 Jahre festgelegt. Die Peruanerin Filomena Taipe Mendoza ist nun die erste Person, die dieses Alter erreicht hat und somit bei guter Gesundheit ihren Lebensabend bei vollen Bezügen als Rentnerin  genießen kann.

Sie hätte auch schon ab dem 113. Lebensjahr frühzeitig ihre Arbeitstätigkit beenden können, dann allerdings einen Abzug bei der Höhe ihrer Rente in Kauf nehmen müssen. "Ich wollte dem Staat aber nichts schenken", argumentierte die rüstige alte Dame mit unverholenem Stolz in der Stimme. Filomena Taipe Mendoza erhält nach Angaben des Sozialministeriums monatlich 125 Soles (32 Euro). Da sie immer bescheiden gelebt hätte, käme sie mit ihrer Rente gut …