Posts

Es werden Posts vom Juni 2, 2014 angezeigt.

WM-Touristen in Brasilien leben ungefährlich

Bild
Brasilien, Rio de Janeiro (däp) Nur noch wenige Wochen bis zum Beginn der Fußball-WM. Millionen Fans werden dann Brasilien zur zweiten Heimat machen. Die WM-Touristen sollten allerdings zwischen Zuckerhut und Amazonas einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen beherzigen, sonst könnte der Traum-Trip im Fiasko enden.


Alle die, die Fußballspiele in Brasilien live erleben wollen, brauchen die richtigen (gültigen) Reisedokumente. Die da wären: Einen sechs Monate alten Reisepass oder einen Kinderreisepass. Personalausweis oder Führerschein des Herkunftlandes reicht nämlich nur im Notfall. Da sie als Tourist reisen, brauchen sie kein Visum. (Das brauchen Sie nur, wenn sie nach 90 Tage in der brütenden Affenhitze dieses Ammazonalandes noch leben sollten.)

Benötigt wird selbstverständlich eine Notration an Proviant, falls sie bei den Spielen im oder vor den Stadien grölend aufgegriffen werden sollten und anschließen zwangsweise in irgendwelchen Katakomben untergebracht werden. Dort gibt es bekanntermaß…