Der Kontinent Weltall wird ab 2016 in den Abendstunden zu einem riesigen Bildschirm



Pixel im Weltall

Japan , Tokio (däp) Das japanische Start-up Ale entwickelte für 2016 Gigantisches. Gemeinsam mit Ingenieuren und Wissenschaftlern erfand die Firma eine Art Kanone, die eine Art Feuerbälle ins All schießen soll. Diese Feuerbälle sollen durch einen neu entwickelten Mechanismus wie Sternschnuppen dicht nebeneinander im All platziert werden und durch physikalische Eigenheiten - ähnlich den Pixeln eines Fernsehgerätes - in der Lage sein, ein riesiges Fernsehbild in OLED-Technik, klar wie bei einem 4K-Fernseher, am Firmament entstehen zu lassen. Vorerst soll es lediglich bei einem Programm bleiben, dass federführend abwechselnd -unter wechselnder Verantwortung der einzelnen Kontinente - ausgestrahlt werden soll. Der Ton soll dann jeweils von den beteiligten Ländern in der entsprechenden Landessprache zugemischt werden. Dazu benötigt allerdings jeder Teilnehmer einen drahtlosen Funkkopfhörer mit aufmontierter Schüssel Antenne. 

Da wir im Moment etwa 7,3 Milliarden Einwohner haben, wird mit einer Fernsehgebühr von zunächst etwa 7 Cent im Monat pro Haushalt gerechnet. Der Preis könnte allerdings bei mehreren Programmen leicht 30 Cent im Monat und pro Haushalt steigen. Hier wird aber noch geprüft - da bezogen auf die einzelnen Länder und Kontinente der Begriff "Haushalt" verschieden definiert wird. Wichtiger aber ist, dass man bald - zumindest im Sommer und ohne Gewitter - im Garten oder auf dem Balkon liegen wird und "oben" schön Filme und Sonstiges sehen kann. Manche haben ja auch einen verglasten Wintergarten, die können dann auch draußen im Winter "oben" fernsehen. Nur wenn es bewölkt ist oder geschneit hat, ja dann geht gar nichts. Besser Sie schmeißen also ihren alten Fernseher noch nicht direkt weg.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt