Ferrari-Motoren warnen in Italien Fußgänger vor Elektroautos


Italien hat ein ganz eigenes System entwickelt, welches Fußgänger und Radfahrer rechtzeitig vor einem näherkommenden Elektroauto warnt. Getarnt im Frontspoiler verarbeitet, geben die Lautsprecher System Power 1600 Watt, jeweils bestehend aus einem Array mit 9 starken Treibern und einem 14" Tieftonlautsprecher, den Original 488 GTB Ferrari-Motoren-Sound automatisch in wechselnden Drehzahlen, immer synchron mit der jeweiligen Geschwindigkeit des herannahenden Elektroautos wieder. Die 1600 Watt Lautsprecher sind so ausgelegt, dass der Ferrari-Sound  selbst in den nicht gerade leisen italienische Städten unüberhörbar ist.


Plötzlich tote Fußgänger und auch Radfahrer durch unbemerkt heranrasende Elektroautos hofft man  dadurch verstärkt in Italien als erstem europäisches Land vorläufig zu vermeiden. Das System ist bereits 2014 erfolgreich bei VW in Wolfsburg getestet worden. Das beweisen die veröffentlichen Zahlen einwandfrei.







Beliebte Posts aus diesem Blog

Donald Trumps Wahlkampfmanager hat gekündigt - er hat genug gelernt.

Deutsche Angestellte nehmen auch in Ihrem Urlaub gerne Anrufe von Kollegen entgegen

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!