Posts

Es werden Posts vom März 6, 2015 angezeigt.

Neue Fotokameras und neue Küchen üben auf Hobbyfotografen und auf Hobbyköche eine gleichermaßen hohe Faszination aus

Bild
DEUTSCHLAND (däp) Gefrustete Hobbyfotografen rüsten mal wieder auf. Jetzt, so kurz vor dem Beginn der Reisesaison, will man es endlich wissen. Fotografieren wie die Profis - das muss doch irgendwie zu schaffen sein, denken die meist männlichen Hersteller des üblichen Einerlei von ewig gleichen Wald und Wiesenfotografien. 
Noch immer hält sich nämlich hartnäckig das Vorurteil, dass, wenn man das richtige (sprich teure Fotoequipment) sein Eigen nennt, macht man auch die besseren Bilder. Nun gut, auf Safarie, beim Sport oder in irgendwelchen Kriegsgebieten mag das ja teilweise stimmen, aber sonst? Die berühmtesten Fotos sind  doch komischerweise mit den einfachsten Kameras gemacht worden - auch heute ist das noch so. Aber seltsamerweise müssen bei den eigentlich unfähigen Knipsern halt mindestens drei Kameras und unzählige Objektive am Körper baumeln: Damit machen sie dann zwar bei einigen Eindruck, aber kein einziges herausragendes Foto.



Seltsamerweise gibt es das gleiche Phänomen bei den…