Posts

Es werden Posts vom März 25, 2015 angezeigt.

In Nordkorea macht die Schönheitsoperationen der Maskenbildner

Bild
Nordkorea, Pjöngjang (däp)In keinem anderen Land der Welt ist der Beruf des Maskenbildners so beliebt und anerkannt wie in Nordkorea. Schönheitsoperationen, wie behutsame Brustverkleinerungen, brachiale Brustvergrößerungen, glättende Nasenkorrekturen, und Faltenunterspritzungen  wie im Westen üblich sind dagegen - auch bei Frauen - total verpönt. In Nordkorea heißt der Schönheitschirurg "Maskenbildner". Während in der westlichen Welt ein normales weibliches Gesicht erst durch die OP eines Schönheitschirurgen die unerwünschte nordkoreanische Starre in der Mimik bekommt, ist in Nordkorea eine starre Mimik Programm und wird in gerader Linie an die Nachkommen vererbt. Ansonsten gibt es in Nordkorea nichts zu erben.