Posts

Es werden Posts vom Dezember 18, 2015 angezeigt.

Handwerker gehen in den USA häufiger fremd als Büroangestellte

Bild
USA, Washington (däp) Eine US-Gesundheitsorganisation hat noch rechtzeitig vor Weihnachten das Ergebnis einer denkwürdigen Untersuchung bekannt gegeben. Demnach gehen Handwerker deutlich häufiger fremd als Büroangestellte. Fachleute haben eine dafür einfache Erklärung. Das Groh der Büroangestellten ist aus körperlichen Gründen - die Wenigen, die nach Feierabend eine Muckibude besuchen einmal ausgenommen -, körperlich überhaupt nicht in der Lage,  neben den normalen Pflichten in der Ehe weitere Turnübungen im Bett ohne bleibende Schäden zu bewerkstelligen. Der Körper des eigentlich Bewegungunwilligen amerikanischen Büroangestellten wäre damit nämlich total überfordert.