Macho Erdogan wandelt auf Freiersfüßen und macht Macho Putin verschämt einen Antrag






Vorderasien (däp) Das wir das erleben durften. Zwei harte Männer der Weltgeschichte lassen ihren Gefühlen freien Lauf, und die Öffentlichkeit darf teilnehmen. Ja, die Liebe. Dagegen ist keiner gefeit. Erst recht kein Potentat. Chaotische Verhältnisse in der türkischen Innenpolitik ließen dem brennenden Herz von Recep Tayyip Erdogan keine andere Wahl, als sich dem Wladimir Wladimiowitsch Putin - ewig schon sein alter Ego - mit einem schmachtenden Antrag zu öffnen.

Doch dieses brennende und heiße Herz drängt es nach mehr.
Dem israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu macht der verliebte Erdogan nämlich neuerdings ebenfalls Avancen.
Das Störende ist nur , das der im Hintergrund lauernde und bisher verschmähte Liebhaber namens Syrien - als extrem eifersüchtiges Sicherheitsrisiko  ausgemacht - den drei Liebenden die geplante Hochzeit vermasseln will. Apropo Hochzeit. Verfolgen Sie bitte den weiteren Verlauf dieser liebestollen Affäre ab sofort in der "Bunten". Wir fühlen uns leider nicht dazu berufen so einen Schmachtfetzen weiter zu thematisieren










Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt