Digital ist out - analog ist in!


Digitale Aussteiger allenthalben, wohin man auch schaut. Es formiert sich - anfangs unmerklich, jetzt aber gewaltig zunehmend - eine unübersehbare jugendliche Gegenbewegung, eine Avantgarde sozusagen. Der digitale Lack blättert ab, nicht stellenweise, nein, großflächig. Die "Generation Kopf unten", wie sie auch genannt wird, muckt auf - noch rechtzeitig!




Gewisse  - hier nicht namentlich genannt werden wollende - Forscher haben die ersten Zeichen schon vor längerer Zeit feststellen können, wollten aber erst einmal mehr Erkenntnisse sammeln. Die haben sie nun offensichtlich. Diese Teilnehmer der Protestbewegung gegen alles Digitale feiern das Analoge, wollen mit der Natur wieder eins sein, mit ihrem Hund oder ihrer Katze in einem Bett schlafen, wollen Handwerksarbeiten verrichten und natürlich auch wieder selber kochen.

Freunde sollen wieder richtige Freunde sein. Nicht umsonst gibt es mittlerweile das sogenannte "Defriending" wo bei Facebook alle Pappnasen rausgeschmissen werden und nur noch echte Freunde auf der Freundesliste bleiben. Da werden allerdings am Anfang manche Tränen fließen. Es ist eben nicht einfach von 450 Freunden und mehr ausgegangen zu sein und plötzlich nur noch einen zu haben. Und ausgerechnet der war einem schon immer etwas suspekt.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Donald Trumps Wahlkampfmanager hat gekündigt - er hat genug gelernt.

Deutsche Angestellte nehmen auch in Ihrem Urlaub gerne Anrufe von Kollegen entgegen

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!