E-Bikes endlich auch wahlweise mit Otto- oder Dieselmotor


                                                                                                                                                                   Riese & Müller  Delite

Die Sensation ist perfekt. Die Firma Riese & Müller hat es gewagt und stattet ihr neuestes Produkt nicht nur mit einem zweiten 500-Wh-Akku aus, sondern bietet darüber hinaus nun das E-Bike auch wahlweise mit einem 50 ccm Otto- oder Dieselmotor (4-Gang, in der Spitze bis 180km/h), an. Wie der umtriebige Geschäftsführer Georg Pfeifer auf einer eigens anberaumten Pressekonferenz mitteilte, kommt die Firma damit einem schon lange geäußertem Wunsch ihrer Kunden nach.


Die Firma war gezwungen ihre Strategie zu ändern, da elektrisch betriebene Fahrzeuge in Deutschland nur schwer an den Mann bzw. die Frau zu bringen sind, Selbst die staatliche Umweltprämie  konnte bislang daran wenig ändern. Durch die vergrößerte Angebotspalette erhofft sich Geschäftsführer Georg Pfeifer nun in Kürze einen kräftigen Umsatzschub für die E-Bikes der Firma Riese & Müller. Als besonders praktisch gilt übrigens der formschöne 30 Liter Kraftstofftank - er wird einfach mittels verschiedenfarbiger Gummibänder auf den Gepäckträger geschnallt.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Donald Trumps Wahlkampfmanager hat gekündigt - er hat genug gelernt.

Deutsche Angestellte nehmen auch in Ihrem Urlaub gerne Anrufe von Kollegen entgegen

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!