Frauen können, im Gegensatz zu den Männern, einfach nicht vergessen!

Je älter die Menschheit wird, desto drängender wird das Problem mit Alzheimer. Nach Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO leiden derzeit 46 Millionen Menschen weltweit an einer Form der Demenz, wie Alzheimer. Im Jahr 2050 könnte diese Zahl schon bei 130 Millionen liegen. Ein großes Problem also, anscheinend besonders für die Männer.


Das fand man heraus, als starke Unterschiede zwischen den Geschlechtern publik wurden. In einer Studie, die im Journal der "North American Menopause Society" (NAMS) publiziert wurde, gingen die Wissenschaftler den Unterschieden zwischen der Gedächtnisleistung von Männern und Frauen nach. In der Untersuchungsreihe wurden tausende Männer und Frauen zwischen 45 und 65 Jahren untersucht. Dabei wurde die Gedächtnisleistung der Probanden mit ihrem Erinnerungsvermögen, sowie ihrem assoziativen Gedächtnis getestet.
Beim assoziativen Gedächtnis, oder "associative memory", geht es um die Fähigkeit, Namen mit Gesichtern  
zusammenzubringen und beim so genannten "semantic processing" wird getestet, wieviele Wörter die Probanden mit bestimmten Kategorien in Verbindung bringen können.
Das Ergebnis der Studie war eindeutig. Die Frauen waren in allen Bereichen besser als die Männer. Vor allen Dingen beim assoziativem Gedächtnis ließen sie mit Spitzenleistungen aufhorchen. Jeden noch so kleinen Flirt ihres Partners in der Vergangenheit konnten sie, selbst nach Jahrzehnten. mit dem Namen der betreffenden Person und deren genauem Aussehen verifizieren. Männer versagten hier völlig. 

Beim "semantic processing" ging es den Männern auch nicht besser. Selbst bei den anzüglichsten Wörtern bezogen auf bestimmte Verhaltensweisen in der Vergangenheit, guckten diese nur blöde aus der Wäsche. Bestimmte Kategorien fielen ihnen zu den frivolen Wörtern erst recht nicht ein - sie hatten einfach alles, im Gegensatz zu ihren Frauen, völlig vergessen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Philipp Lahm nimmt Angebot von Watzke an!

Prinz Poldi war beim Spiel gegen England Kapitän und Torschützenkönig in einem

Das hat Trumps Chefstratege Bannon mit dem radikalen Rückbau des Staates im Sinn gehabt