Posts

Es werden Posts vom Januar 29, 2016 angezeigt.

Abenteuerurlaub in den Bergen ist für normale Reisende zu teuer geworden

Bild
Deutschland, Berlin (däp) Auf der Internationalen Tourismusbörse (9. bis 13. März 2016 in Berlin), wird die Preistreiberei in den Hotels, durch uniformierte, waffenstarrende Touristen hervorgerufen, besonders vordergründig thematisiert werden. Gerade der Abenteuerurlaub in den Bergen ist für normale Reisende zu teuer geworden. Selbst im Südsudan haben die Hotelpreise einsame Höhen erreicht Nachdem  Rebellen- und Regierungssoldaten immer weniger Lust verspürten, nach anstrengenden Kämpfen in Zelten zu schlafen und deswegen inzwischen fast das ganze Kontingent an Hotelbetten im Land mittels irrwitzig hoher Subventionen des Staates und anderer Terroristen in Beschlag nahmen, hat der normale Reisende nur noch geringe Chancen seinen Abenteuerurlaub kostengünstig hier in den friedlichen Bergen des Südsudan zu verbringen.
In Syrien und dem Irak stellt sich die Situation etwas besser dar. Glücklicherweise sind hier alle Hotels dem Erdboden gleichgemacht worden, sodass der normale Reisende die Üb…