Posts

Es werden Posts vom Juni 29, 2016 angezeigt.

England ist mit 2 :1 abgehakt, jetzt plant Island eiskalt die nächsten Schritte

Bild
Frankreich (däp) Den ersten großen Schritt der nächsten Schritte will Island am Sonntag, den 3. Juli im Pariser Stade de France tun. In dem Spiel gegen Gastgeber Frankreich wollen die Isländer nicht mit ihrer bisher spielenden B-Nationalmannschaft antreten, sondern die bisher geschonten Stars der Mannschaft werden dann erstmals in Erscheinung treten. Darauf haben sich die beiden Trainer Heimir Hallgrimsson und Lars Lagerbäck geeinigt. 


Die ursprünglich geschonten Spieler sollten eigentlich erst im Endspiel auflaufenDie beiden Trainer der Nationalmannschaft Islands haben diese Entscheidung nicht etwa getroffen, weil sie befürchteten, die künftigen Spiele mit ihrer B-Mannschaft zu verlieren, sondern lediglich aus der nüchternen Überlegung heraus, sich dadurch die üblichen zusätzlichen Trainingseinheiten für die Stars der Mannschaft ersparen zu können. Hier haben also rein rationale Gründe den Ausschlag gegeben und kein irgendwie gearteter Vodoo Zauber.
Frankreich soll auf keinen Fall dekl…